format: locksatz

Blättern Sie doch mal durch meine Pfeil Referenzen.

Oder Pfeil fragen Sie mich nach meiner digitalen Arbeitsmappe. Am allerliebsten stelle ich Ihnen natürlich meine Arbeiten persönlich vor.

Aus knifflig wird knackig

Von harten Brocken und hohlen Phrasen

Vielschichtige Produktionsverfahren, komplizierte Software-Anwendungen, wissenschaftliche Erkenntnisse, wirtschaftliche Zusammenhänge – manch eine/n graust es, ich bin begeistert: Bitte lass es schwierig, bedeutsam und mir möglichst fremd sein!

Ich liebe es, mich hineinzubohren in die Materie und schamlos nachzufragen, bis ich wirklich (!) verstanden habe, worum es geht. Wie funktioniert das? Was bringt es? Wie kam es dazu? Das Leben schreibt die schönsten Geschichten; das gilt auch für Unternehmen und Produkte.

Worthülsen, Berater-Blabla und Bullshit-Bingo liegen mir nicht besonders. Bei juristischen Texten, die „so sein müssen, weil sie von der Rechtsabteilung kommen“, laufe ich zur Hochform auf. Ich finde, wer Menschen einschüchtern und Tatsachen vernebeln will, hat in Sachen Kundenpflege einigen Nachholbedarf.

Kennen Sie die automatische Telefonansage „Der Teilnehmer ist besetzt.“? Unwillkürlich erscheint vor meinen Augen der Gesprächspartner, auf dem jemand draufsitzt. Ja, Himmel nochmal, ist es denn so schwierig?! Der Anschluss ist besetzt und der Teilnehmer spricht. Peinliche stilistische Fehler entsorge ich mit Vorliebe.

Ich sorge dafür, dass das Geschriebene

  • Neugier weckt
  • faktisch richtig …
  • … und angenehm zu lesen ist, vielleicht sogar ein Genuss
  • „rüberbringt“, was Sie vermitteln wollen
  • „nach Ihnen klingt“ (wenn Sie mehr als einen Text oder vielleicht sogar ein Corporate Wording®-Konzept erstellen lassen)

Kurzum, Ihr Text soll ankommen – das war doch der Plan, oder?